S P E N D E N H O T L I N E    O 9 0 1 / 5 0 0 8 8 8

Pro Anruf spenden Sie € 5,- an unsere Tiere. Danke!

 

 

 

Vereinszweck

Purzel&Vicky ist eine gemeinnützige, überparteiliche und überkonfessionelle Tierschutzorganisation, die ein Tierheim und einen Gnadenhof in Vasoldsberg bei Graz betreibt.

Ausgesetzte, ungewollte und kranke Tiere jeglicher Art und Rasse finden bei uns Aufnahme.

Unser Credo lautet, daß unsere Tiere möglichst selbstbestimmt leben sollen.
Purzel&Vicky ist kein Wegsperr-Gefängnis, sondern ein Heim für Tiere.
Wir beherbergen über 800 Tiere und versuchen sie dabei so wenig wie möglich einzuschränken.

 

Präsidentin Ingrid Stracke


 

Warum?

 


…weil zu hoffen, daß sich andere darum kümmern werden zu wenig ist

…weil evolutionäre Überlegenheit ein Privileg ist, das es ermöglicht den Schwächeren  zu schützen, nicht das Vorrecht darstellt ihn auszubeuten

...weil der Mensch nicht das Produkt seiner Vergangenheit, sondern die Summe seiner Visionen ist


In den letzten Jahren habe ich in die Abgründe unzähliger gebrochener  Seelen geblickt.
Manchen konnte ich helfen.
Vielen nicht.
Aber wenigstens versuche ich es jeden Tag aufs Neue.

Die mutigste Handlung ist selbst zu denken…

                                                                                      ...laut

 

"Die Sache der Tiere steht höher für mich als die Sorge mich lächerlich zu machen. Sie ist unlösbar verknüpft mit der Sache der Menschen."

Emile Zola (1840-1902)

 

lukas(at)purzelundvicky.at

 

 

Vizepräsident Michael Stracke


 

 

Warum?

 

 

weil …Tiere Weggefährten, Freunde, Therapeuten sind
        … sie keine Vorurteile, Antipathien haben
        … es ihnen egal ist, ob du dick oder dünn, alt oder jung bist

weil …ich ihre Zuneigung gerne annehme, wenn es mir schlecht geht und ich etwas zurückgeben möchte, wenn es mir gut geht

PS: Nicht enttäuscht sein, wenn man wenige Menschen trifft mit diesen guten Eigenschaften der Tiere.Ich habe schon einige kennengelernt und eines haben sie alle gemeinsam: die Tierliebe.

 

stracke@purzelundvicky.at

 

 

Vizepräsidentin Marion Hörmann

 


Warum?

 

Meine wirkliche Begegnung mit Tieren begann, als ich mit Purzel&Vicky`s Gnadenhof in Berührung kam.
Davor war meine Wahrnehmung eher :“ Vorsicht im Umgang mit Tieren, man weiß nie wie sie reagieren – könnte gefährlich sein.“

Beim Gnadenhof durfte ich erfahren wie Tiere ohne Worte mit Menschen kommunizieren. Und das war für mich ein einschneidendes, wichtiges Erlebnis!

Soviel Gefühl, Ehrlichkeit und Trost, speziell in schwierigen Zeiten, konnte ich noch bei keinem Menschen entdecken.
Das öffnete mir ein neues Lebensgefühl und ich holte mir meinen besten Freund „Muffin“ ( schwarzer Kater) nach Hause.

Mein heutiger Zugang zu Tieren liegt darin, daß man sie beschützen muß, da sie gleich wie Kinder, wehrlos unserer teilweise kranken Gesellschaft ausgeliefert sind.    

 

hörmann(at)purzelundvicky.at          

"Das Tierheim mit viel Liebe und Zuneigung"